Neuheiten

 

AMALIVRE bietet eine Datenbank mit über 400.000 Titeln für Universitätsbibliotheken und öffentliche Büchereien, Dokumentations- und Recherchezentren, Museen und Handelsschulen, usw.

Diese Datenbank wird jährlich um etwa 12.000 Titel französischsprachiger Werke (die in Frankreich, Belgien, in der Schweiz, in Kanada und in der Karabik erscheinen) bereichert.

Zusätzlich zur Konsultierung der Online-Werke unserer Datenbank bieten wir einen bibliographischen Service mit Neuheiten à la carte.

Jede für diesen Service angemeldete Bibliothek wird von uns regelmäßig per E-Mail oder auf dem Postweg zu den selektierten Neuerscheinungen informiert, welche Tag für Tag unserer Datenbank zugefügt werden. Diese Information wird an die Erfordernisse sowie den Fachbereich der einzelnen Bibliothekarinnen/Bibliothekare angepasst und ein entsprechendes Profil nach der DEWEY-Klasse oder Klassifizierung der Forschungsbibliothek des US-Kongresses (Washington) definiert.

Diese "Neuheiten", die wir als Vereinfachte Erwerbungsdatensätze (MINAR) bieten, umfassen :

Unsere Bibliographen appellieren an zahlreiche Ressourcen, um alle Titel, die für Bibliotheken von Interesse sein können, zu erfassen. Wir verleihen jedem Titel einen Bewertungs, oder Interesseindex in Form von 1 bis 3 Sternchen *** : wobei drei Sternchen der höchsten Bewertung entsprechen, welcher den Bibliotheken bei ihren Erwerbungen behilflich sein kann.

Bibliothekarinnen/Bibliothekare haben ferner die Möglichkeit, sich nur über Neuerscheinungen von Titeln mit 3-Sternchen-Bewertung informieren zu lassen.

Die von AMALIVRE selektierten Neuheiten sind auch über die Datenbank WorldCat von OCLC zugriffbar.

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wenn Sie diesen Service einführen möchten (per E-mail, auf dem Postweg oder über WorldCat). Wir schicken Ihrer Bibliothek dann die Liste der Dewey, oder LC-Klassen, damit die daran interessierten Bibliographinnen/Bibliographen uns ihr Neuheitenprofil zurücksenden können.

Falls Sie Fragen haben oder weitere Informationen wünschen, kontaktieren Sie bitte Christèle Giboire :

christele@amalivre.fr

oder

klicken Sie hier, um sich anzumelden